Reichenauer Wein- und Fischerfest


Der Festkalender 2017 auf der Insel Reichenau nähert sich seinem Höhepunkt. 
Von 4. bis 6. August findet das 38. Reichenauer Wein- und Fischerfest statt! Dort sorgt die Bürgermusik nicht nur für musikalischen, sondern auch für kulinarischen Genuss.

Unser Stand befindet sich wie immer in der südwestlichen Platzecke, gut markiert durch einen großen Bürgermusik Schriftzug. Unser Raclette besteht in diesem Jahr aus sorgfältig ausgewähltem französischen Käse. Serviert wird es auf eigens dafür gebackenem Brot und auf Wunsch mit viel geschrotetem Pfeffer. Als ideale Ergänzung zu einer Flasche Wein empfehlen wir unsere Käsewürfel. Selbstverständlich gibt es auch dieses Jahr wieder die herzhafte und allseits beliebte Pizza.

Als besonderes Abenteuer für Augen und Geschmack werden wir auch dieses Jahr wieder Wildschwein grillen. Die "rythmische Wildsau" wird im Baguettebrötchen mit selbst gemachter Soße serviert. 

 

Ob auf der Suche nach dem richtigen Wein, oder einem netten Plausch, an unserem Stand sind Sie jederzeit herzlich willkommen.

Apropos richtiger Wein: Nur an unserem Stand finden Sie den Bürgermusik Weinberater - ein Plakat auf dem wir alles Wissenswerte über die angebotenen Weine zusammengestellt haben. Natürlich beraten wir Sie auch gerne persönlich. So treffen Sie garantiert die richtige Wahl!

 

Doch wir sind nicht nur in unserem Stand aktiv. Am Sonntag ab 11:00 Uhr geben wir unser Frühschoppenkonzert mit diesjährig vielen neuen Titeln, die Sie in echte Weinfeststimmung versetzen werden.

Genießen Sie auch die Spezialitäten der 11 anderen Reichenauer Vereine. An den 3 Festtagen spielen neben der Bürgermusik noch 7 weitere Orchester und Musikgruppen. Unter anderem auch unsere Musikerfreunde des Musikverein Wollmattingen (Freitag ab 19 Uhr) und der Psychoband Reichenau (Sonntag ab 18:00 Uhr). Das Reichenauer Wein- und Fischerfest ist also wirklich ein Termin den Sie nicht verpassen sollten.

 

Viel Spaß auf dem Reichenauer Wein- und Fischerfest wünscht die Bürgermusik Reichenau.

Donnerstag, 03. August 2017

Ältere Beiträge anzeigen